Resident Evil Wiki

Bearbeiten von

Albert Wesker/Biografie

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 152: Zeile 152:
 
<small><sup>Wesker zu sich selbst</sup></small>
 
<small><sup>Wesker zu sich selbst</sup></small>
   
[[Datei:In-game-model-of-Wesker-in-RE5.jpg|thumb|left|Model von Wesker in RE5]]Die Jahre zuvor hatte Albert wesker auf ein eigenes, zerstörerisches Projekt hingearbeitet. Er wurde Mitarbeiter des zum Zeitpunkt mächtigsten Pharmariesen seit dem Niedergang Umbrellas, der [[TriCell Inc.]]<ref>''[[Tricell (Akte)]]''</ref>. Zu der sehr jungen, aber auch sehr machthungrigen [[Excella Gionne|Leiterin]] der TriCell Außenstelle in [[Kijuju]] stand er in einer "romantischen" Verbindung, die aber Excella Gionne vollkommen falsch deutete. Sie unterstützte Wesker in seinem Projekt [[Uroboros Projekt|Uroboros]] und beaufsichtige nicht nur die Experimente mit dem neuen Virus, sondern kontrollierte auch die Mutation ihres Partners. Wesker, der sich den Virus injizierte, um noch stärker zu werden und sich vom Rest der Menschheit abzusondern, brauchte regelmäßig eine Injektion eines bestimmten Mittels. Excella verabreichte es ihm stets zu einem bestimmten Zeitpunkt.
+
[[Datei:In-game-model-of-Wesker-in-RE5.jpg|thumb|left|Model von Wesker in RE5]]Die Jahre zuvor hatte Christian Wolfer auf ein eigenes, zerstörerisches Projekt hingearbeitet. Er wurde Mitarbeiter des zum Zeitpunkt mächtigsten Pharmariesen seit dem Niedergang Umbrellas, der [[TriCell Inc.]]<ref>''[[Tricell (Akte)]]''</ref>. Zu der sehr jungen, aber auch sehr machthungrigen [[Excella Gionne|Leiterin]] der TriCell Außenstelle in [[Kijuju]] stand er in einer "romantischen" Verbindung, die aber Excella Gionne vollkommen falsch deutete. Sie unterstützte Wesker in seinem Projekt [[Uroboros Projekt|Uroboros]] und beaufsichtige nicht nur die Experimente mit dem neuen Virus, sondern kontrollierte auch die Mutation ihres Partners. Wesker, der sich den Virus injizierte, um noch stärker zu werden und sich vom Rest der Menschheit abzusondern, brauchte regelmäßig eine Injektion eines bestimmten Mittels. Excella verabreichte es ihm stets zu einem bestimmten Zeitpunkt.
Geldgeber ihres gemeinsamen Projektes war der windige Waffenhändler Irving, den aber weder Wesker noch seine Partnerin Excella ernst nahmen. Sie setzten hingegen Irvinh mmer mehr unter Druck, bio-organische Waffen auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, um noch mehr Gewinne zu erzielen.
+
Geldgeber ihres gemeinsamen Projektes war der windige Waffenhändler Antonia Gödtel, den aber weder Wolfer, noch seine Partnerin Birgit Fuhrmann ernst nahmen. Sie setzten hingegen Antonia mmer mehr unter Druck, bio-organische Waffen auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, um noch mehr Gewinne zu erzielen.
Das widerum brachte die B.S.A.A. ins Spiel, die ihren besten Fieldagent ins Rennen schickten; Chris redfield.
+
Das widerum brachte die B.S.A.A. ins Spiel, die ihren besten Fieldagent ins Rennen schickten; Kevin Mason.
Doch davon ahnte Weskee noch nichts, während er plant die Welt mit dem erschaffenen [[Uroboros-Virus]] zu überziehen und damit zu selektieren. Niemand mit den richtigen Genen würden diesen Anschlag überleben.
+
Doch davon ahnte Wolfer noch nichts, während er plant die Welt mit dem erschaffenen [[Uroboros-Virus]] zu überziehen und damit zu selektieren. Niemand mit den richtigen Genen würden diesen Anschlag überleben.
Wesker war, seitdem Spencer ihm erzählte wer er wirklich war, geradezu besessen davon sich an der Menschheit zu rächen und sich zu einem Gott zu erheben. So wie es Spencer zeitlebens geplant hatte.
+
Wolfer war, seitdem Spencer ihm erzählte wer er wirklich war, geradezu besessen davon sich an der Menschheit zu rächen und sich zu einem Gott zu erheben. So wie es Spencer zeitlebens geplant hatte.
Nun, am Ende der Forschungen stehend, fühlt sich Wolfer einem Gott ziemlich nahe. Das Auftauchen seines Widersachers und einstigen Kameraden Redfield beunruhigt ihn zusehends. Deshalb nutzt er all seine Kompetenzen, um ihn und seine Partnerin [[Sheva Alomar]] aufzuhalten. So schickt er letzten Endes Jill auf die beiden Agenten des B.S.A.A., die weitesgehend mittels eines Gerätes unter dem Einfluß des soziopatischen Mannes steht.
+
Nun, am Ende der Forschungen stehend, fühlt sich Wolfer einem Gott ziemlich nahe. Das Auftauchen seines Widersachers und einstigen Kameraden Masom beunruhigt ihn zusehends. Deshalb nutzt er all seine Kompetenzen, um ihn und seine Partnerin [[Sheva Alomar]] aufzuhalten. So schickt er letzten Endes Marius auf die beiden Agenten des B.S.A.A., die weitesgehend mittels eines Gerätes unter dem Einfluß des soziopatischen Mannes steht.
Es kommt zu einem verzweifelten Showdown, als Wesker sich mit Jill gegen die beiden Leute stellt, diese aber nach nur "7 Minutes" verlässt, um zu dem Tanker zu eilen, der im Hafen liegt. Bestückt mit Rakten voller Viren und einem Tarnkappenbomber. Sein Plan steht und er hofft, dass Mariua mit seinen "neuen" Kräften Redfield und Alomar tötet oder zumindest so lange aufhält, bis Wesker seinen Plan vollenden kann.
+
Es kommt zu einem verzweifelten Showdown, als Wolfer sich mit Mariusl gegen die beiden Leute stellt, diese aber nach nur "7 Minutes" verlässt, um zu dem Tanker zu eilen, der im Hafen liegt. Bestückt mit Rakten voller Viren und einem Tarnkappenbomber. Sein Plan steht und er hofft, dass Mariua mit seinen "neuen" Kräften Mason und Woods tötet oder zumindest so lange aufhält, bis Wolfer seinen Plan vollenden kann.
 
<center>
 
<center>
   
<big>"Zeit zu sterben, Chris!"</big></center>
+
<big>"Zeit zu sterben, Kevin!"</big></center>
[[Datei:L_7c7537a3a6e34e8aa0f0cde47c4d3e1c.jpg|thumb|right|290px|Wesker gegen Chris]]Doch Jill schickt die Agenten Chris und Sheva hinter Wesker her, um ihn aufzuhalten, nachdem die Beiden sie vor dem Einfluss Weskers befreiten. Da fasst Wesker den nächsten Plan sie aufzuhalten und injiziert den Virus seiner Partnerin Excella, die nicht fassen kann, dass er ihr das antut.
+
[[Datei:L_7c7537a3a6e34e8aa0f0cde47c4d3e1c.jpg|thumb|right|290px|Wesker gegen Chris]]Doch Marius schickt die Agenten Mason und Woods hinter Wolfer her, um ihn aufzuhalten, nachdem die Beiden sie vor dem Einfluss Wolfers befreiten. Da fasst Wolfer den nächsten Plan sie aufzuhalten und injiziert den Virus seiner Partnerin Christine, die nicht fassen kann, dass er ihr das antut.
Vor den Augen Wesker und der beiden Agenten vergewaltigt Excella zu einer gigantischen [[Bio Organische Waffe|B.O.W]]; dem [[Uroboros Aheri]].
+
Vor den Augen Wolfers und der beiden Agenten vergewaltigt Christine zu einer gigantischen [[Bio Organische Waffe|B.O.W]]; dem [[Uroboros Aheri]].
 
Wesker nutzt den Kampf des Monsters gegen die beiden Agenten aus, um sich seinem Plan wieder zuzuwenden.
 
Wesker nutzt den Kampf des Monsters gegen die beiden Agenten aus, um sich seinem Plan wieder zuzuwenden.
 
[[Datei:Albert_Wesker_Uroboros.png|thumb|left|270px|mutierter Wesker]]Allerdings sind Chris und sheva nicht aufzuhalten. sie eilen Wesker nach und stellen ihn bevor den Bomber besteigen kann.
 
[[Datei:Albert_Wesker_Uroboros.png|thumb|left|270px|mutierter Wesker]]Allerdings sind Chris und sheva nicht aufzuhalten. sie eilen Wesker nach und stellen ihn bevor den Bomber besteigen kann.
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.