Resident Evil Wiki
Resident Evil Wiki

Der Bericht zu "Projekt W" - 28. August 1998 ist ein Dokument aus Resident Evil 5. Man findet ihn vor der Monitorwand im Kontrollraum des Tricell-Tankers in Kapitel 6-2.



Es wurde bestätigt, dass der Zwischenfall im Arklay-Labor in Raccoon City auf die Beteiligung des "Projekt W"-Testobjekts Nr. 013 (im Folgenden als "Albert" bezeichnet) zurückzuführen ist. Aufgrund seines Todes können keine weiteren Informationen gesammelt werden. (Alberts Tod wurde von der Informationsabteilung bestätigt.)

Mit dem Tod Alberts ist die Erfolgsquote von Projekt W auf 18 Prozent gefallen.

Das Kontingent qualifizierter Individuen für das Projekt hat sich drastisch verkleinert. Dieses Problem stellt eine Bedrohung für die Fortschritte des Projekts dar und muss dringend gelöst werden.

Da keine Liste mit qualifizierten Individuen als Ersatz für die Verluste existiert, ist es ratsam, mit der Auswahl von Individuen aus dem Bestand durchgefallener Kandidaten zu beginnen. Anschließend können Anpassungen vorgenommen werden, um bis zu 93 Prozent des Kontingents vor Alberts Tod wiederherzustellen.

Umbrella-Informationsabteilung

Alex W.