FANDOM


Bloodshots sind Mutationen vereinzelter Zombies, die sich durch extreme Geschwindigkeit und Kraft auszeichnen. Zombies die für diese Mutation anfällig sind erkennt man an ihren leuchtend roten Augen. Werden solche Zombies schwer verletzt, mutieren sie augenblicklich und können mit leichten Waffen wie Pistolen nur noch schwer getötet werden. Schaffen sie es den Spieler anzuspringen, ist ein Biss nicht mehr zu verhindern.

BiologieBearbeiten

Bei Bloodshots ist keine Haut mehr vorhanden und ihr blutiges Fleisch liegt frei - daher der Name Bloodshot. Weiters besitzen sie eine enorme Muskelmasse, was Nahkampfangriffe fast nutzlos macht. Erst wenn sie am Boden sind, kann man sie sehr leicht verletzen. Außerdem werden die Köpfe bzw. Gesichter der Bloodshots durch die vorangegangene Mutation schwerst entstellt. Zu erkennen ist praktisch nur noch der Schädel mit Kiefer.

KampftaktikenBearbeiten

Bloodshots sollte am besten mit einer Sturmschrotflinte auf die Brust geschossen werden. Je nach Schwierigkeitsgrad des Spiels sterben sie nach 2-4 Schüssen. Ebenfalls sehr effektiv sind Fernzündersprengsätze. Sind sie nahe genug an Bloodshots werden diese sofort durch die Explosion zerrissen. Brandgranaten wirken ähnlich wie bei C-Virus Zombies. Grundsätzlich sollte man immer seitlich in Bewegung bleiben.

ReferenzenBearbeiten

Resident Evil 6: Bloodshot(Akte),

http://www.youtube.com/watch?v=ECtJRvAoHGU

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.