FANDOM


-----

Achtung! Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Resident Evil Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Die SVD (Snaiperskaja Vintovka Dragunova), üblicherweise nur als Dragunov bezeichnet, ist ein sovjetisches, halbautomatisches Scharfschützengewehr, das in Resident Evil 5 auftaucht. Man kann es in einem Spint in Kapitel 2-2 in dem Gebäude finden, wo man sich nach der Cutszene mit Richardo Irving befindet. Es hat eine anfängliche Feuerkraft von 650, Nachladegeschwindigkeit von 2.83 und eine Kapazität von 7. Nach dem vollständigen Upgrade eine Feuerfraft von 1300, Nachladegeschwindigkeit von 2.41 und eine Kapazität von 18. Die Halbautomatik der SVD macht das Gewehr schneller als das S75, aber nicht stärker. Zudem besitzt das SVD kein so gutes Zielfernrohr wie das der PSG-1. Deswegen ist es nicht die erste Wahl für ein Scharfschützengewehr im Spiel.

Resident Evil Deck Building Game CardsBearbeiten

SemiautomaticrifleDBG
Die SVD ist eine Waffenkarte im Kartenspiel. Hier wird es "Semi-Automatic-Rifle" genannt. Es ist eine "Spezialwaffe" im Gewehrdeck. Die Höhe des angerichteten Schadens ist 10 bei jedem zug der auf gleicher Karte folgt. Aktionskarten wie "Umbrella Corporation", "Neu Laden" und "Flucht aus der Toten Stadt" werden nützlicher sein, wenn man sich für diese Karte entscheidet. Sheva Alomar arbeitet gut mit dieser Waffe, wenn man mal von ihrer Muntionsanforderung absieht. Es hat einen "Gold Cost" von 90, eine Muntionsfoderung von 70 und der Basisschaden beträgt 30.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.