FANDOM


Die Edonianische Freiheitsarmee ist eine politische Organisation, welche sich der herrschenden Regierung von Edonia, einer Republik in Osteuropa, entgegenstellt.[1]

GeschichteBearbeiten

UrsprüngeBearbeiten

Die Organisation

In den späten 80er Jahren setzte sich die Demokratie in Osteuropa immer mehr durch. Allerdings wurde die Adminstration der neuen Demokratie dadurch verwirrt und bot den Offizieren des edonianischen Militärs die Gelegenheit, einen Staatsstreich durchzuführen und das Rathaus zu besetzen. Als der Premierminister die Gunst und Unterstützung seines Landes verlor, war er gezwungen, das Parlament von Edonia aufzulösen. Von da an führte er sein Land als Diktator. Da er nun die Kontrolle über die Legislatur hatte, konnte er die politische Stärke der Rebellen stark beeinträchtigen.

Die Offiziere, die den Putschversuch unternahmen blieben jedoch hartnäckig und verfolgten ihre Ziele weiter. Dazu verbündeten sie sich mit anderen Anti-Regierungs-Rebellen, Radikalen und Söldnern.

Aufgrund der politischen Instabilität in der benachbarten ostslawischen Republik , gewannen die Rebellen großen politischen Rückhalt. Letztendlich brachen in beiden Ländern 2010 zwei unabhängige Bürgerkriege aus.

Edonianischer BürgerkriegBearbeiten

2010 gipfelten die Unruhen in einem Bürgerkrieg. 2012 gelangten die Rebellen an Proben des C-Virus. In diesem Bürgerkrieg tauchten daraufhin das erste Mal J'avos auf. Dies erforderte den Eingriff und eine Intervention der B.S.A.A.

SymbolikBearbeiten

Mitglieder der edonianischen Freiheitsarmee assoziieren sich selbst mit dem Motto "La Vita Nuova". Der Begriff kommt aus dem italienischen und bedeutet "Das neue Leben". Dieser Begriff wurde vorallem zuerst vom italienischen Poet Dante Alighieri geprägt. Er benutzte diesen Begriff für seine Arbeit vom ersten Teil einer zweiteiligen Sammlung, welche er schrieb. [2] Das Banner besteht aus einer schwarzen Spinne, gerahmt in Gelb auf rotem Hintergrund. Darunter befindet sich der Begriff La Vita Nouva.

Interne StrukturBearbeiten

Bekannte MitgliederBearbeiten

Das namentlich einzige bekannte Mitglied war Jake Muller, ein Söldner, welcher von dieser Armee angeheuert wurde. Er und Sherry Birkin treffen bei ihrer Erkundung von Edonia auf zahlreiche andere Mitglieder. Diese sind jedoch entweder mit dem C-Virus infiziert oder werden vom Ustanak getötet.

AusrüstungBearbeiten

Neben den Waffen benutzt die EFA noch veraltete sowjetische T-42 Panzer und Transportflugzeuge vom Typ C-130E Hercules. Desweiteren verfügen die Rebellen über schwere Transporthubschrauber des Typs CH-47C Chinook. Damit transportieren sie die Ogromans, welche die Agenten der B.S.A.A. bekämpfen sollen. [3]

ReferenzenBearbeiten

  1. Biohazard 6, Capcom.co.jp (Edonian Liberation Army)
  2. La Vita Nuova von Dante Alighieri
  3. Resident Evil 6, Chris Kapitel 2
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.