FANDOM


  • Clemens, der ursprünglich ein Forscher in der Chicagoer Niederlassung von Umbrella war,er wurde 1994 als Nachfolger von William Birkin in das Arklay Laboratorium verlegt. Er begann seine Ablehnung gegenüber Umbrellas Experimenten auszusprechen, daraufhin drohte man ihn jedoch nicht aus der Reihe zu zu Tanzen. Er wurde der Liebhaber von Ada Wong, einer Spionin einer anderen Organisation.


Als James Marcus das t-Virus auf den Umbrella-Anlagen in der Nähe von Raccoon Forest, einschließlich des Spencer Anwesens entfesselte, wurde John zusammen mit allen anderen Umbrella-Mitarbeitern Opfer des Virus. Im daraus folgenden Vorfall wurden sie alle zu Zombies. John schrieb einen letzten Brief an Ada und forderte sie auf, die Beweise von Umbrellas Experimenten mitzunehmen und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sie las den Brief nie, weil sie zu dieser Zeit nicht in Raccoon City war.


Ada hatte während ihrer Mission in Raccoon City ein Bild von John bei sich. Ada erfuhr später von Johns Tod durch die Forscherin Annette Birkin, nachdem sie erklärt hatte, dass er während des Vorfalls in Raccoon City "zu einem dieser Zombies wurde". Annette konnte durch ihre Kenntnis von Johns Computerpasswort auch eine Beziehung zwischen Ada und John finden: ADA.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.