FANDOM


TriviaBearbeiten

  • Leon original

    Konzeptzeichnung von Leon

    Leonanddog

    Leon mit Bluthund in RE1.5

    Leons Storyline in Resident Evil 1.5, der Vorgängerversion von Resident Evil 2, war anders. Noch immer war er der unglückliche "Rookie-Cop", jedoch kam er nicht, wie in der RE2 Story in die Stadt, nachdem der Ausbruch stattgefunden hat, sonder verschanzte sich mit einigen anderen Cops im RPD, nachdem er seit dem Ausbruch tapfer kämpfte. Leons Dienst begann schon ein paar Tage zuvor. Das Areal würde kurz vor dem Start des Spiels überrannt werden und Leon, um die Moral der verbliebenen Polizisten zu stärken und/oder deren Willen zu stärken mutig zu bleiben bis zu deren Tod oder deren Flucht, dort bleiben und kämpfen. Leons Szenario hatte zwei Nebencharaktere: Marvin Brannagh und Ada (die allerdings einen Forscherkittel trug als "Linda" bekannt war).
  • Ein casual Portrait von Leon mit einem Bluthund tauchte ebenfalls als "Artwork" in Resident Evil 1.5 auf.
  • Ein Konzeptdesign von Leon zeigt ihn in einigen Bildern mit Elza Walker, eine frühe Version von Claire Redfield, worauf er eine Einsatzweste mit Umbrella-Logo trägt und dem Agronym U.S.S. (es deutet daraufhin, dass es sich hierbei um dieselbe Einheit von HUNK handelt). Das war ein Teil des Ausrüstungssystem von RE 1.5.
  • Leon hatte zwei Charakter-Designs, aber CAPCOM entschloss schließlich für die Variante die man in der Endfassung (RE2) sieht. Als Ayumi Saito Produzent Shinji Mikami befragte, sagte dieser, dass die ursprüngliche Variante von Leon mehr wie Chris Redfield aussah.
  • Die U.S. Army riegelte Raccoon City ab, damit keiner der Infizierten die Stadt verlassen und den Virus verbreiten konnte. Doch scheinbar vergaßen sie den Highway zu sperren auf dem Leon Kennedy in die Stadt gelangte.
  • Leons Arbeit für die Regierung nach seiner Flucht aus Raccoon City, ermöglichte ihm die Geschäfte der Umbrella Corporation auf Sheena Island aufzudecken. Leon fordert Ark Thomson an, dass er der Sache dort auf den Grund geht. Ark's Mission ist in Resident Evil Survivor spielbar.
  • Leon scheint eine flüchtige Bekanntschaft mit Kevin Ryman zu haben, wie dessen Lippenbekenntnisse in den "Desperate-Times" Szenario in Resident Evil Outbreak File 2 belegt. Kevin war in derselben Einheit wie Leon. Die Zwei hatten sich nur einmal vor dem Ausbruch getroffen. Kevin hatte zumindest eine hohe Meinung von Leon, sollten sie denn nicht befreundet gewesen sein, was man im Resumé von Leon nachlesen kann: "Der neue Mann, scheint echt cool zu sein!"
  • Leon, so wie auch Billy Coen und Carlos Oliveira waren die einzigen männlichen, spielbaren Charaktere der Resident Evil Serie, die niemals direkten Kontakt zu Albert Wesker hatten, welcher der Hauptantagonist von Resident Evil war. Aber Leon ist der einzige der drei Männer, der von ihm wusste.
  • Leon bekam vorübergehend die Vormundschaft über Sherry Birkin, bevor sie in die Obhut der Regierung überging, nachdem Leon Claire Redfield aufforderte weiter nach ihren Bruder zu suchen, und diese deshalb Leon und Sherry verließ.
  • Jack Krauser arbeitete neben Leon in Operation Javier.
  • Während Leon in Resident Evil 4 ein Regal voller Verpflegung und Konserven betrachtet, schwelgt er ein wenig in seiner militärischen Vergangenheit in der ORE (Operational Readiness Evaluation/Exercises).
  • Leons bekommt Hunger auf ein Steak, als er ranzige, widerliche und teils verweste Fleischreste in Resident Evil 4 betrachtet.
  • Im September 2006 kam es zu Gerüchten, dass Leon im dritten Resident Evil Film auftauchen soll. Doch dies entsprach nicht der Wahrheit. Zudem würde Leons erscheinen die schon veröffentlichten Informationen über Resident Evil: Apocalypse widersprechen. Hintergrundinformationen in der "Raccoon City Times" teilten bereits mit, dass Jill Valentine nur deshalb S.T.A.R.S. verließ, weil sie über den Tod ihres Partners Leon Kennedy nicht hinwegkam.[1]

Dies ist ein Auszug aus der o.a. Zeitung:

Während der gestrigen Pressekonferenz teilt Captain Henderson mit, dass Jill Valentine an einer post-traumatischen Belastungsstörung wegen dem kürzlichen Tod ihres Partners Leon Kennedy leide. "Jill Valentine ist eine unserer fähigsten Polizisten, doch sie braucht im Moment einfach Erholung." sagte Captain Henderson. "Sie machte wilde Angaben darüber, dass in den Arklay Mountains Monster leben würden. Ich denke, diese Beurlaubung wird ihr die Möglichkeit geben ihren Kopf wieder klar zu bekommen."
  • Leon wird in dem kommenden Paul W.S. Anderson Film in Erscheinung treten.
  • Leon wird in den handlungssträngen von Resident Evil 5 erwähnt, als Chris Redfield dem B.S.A.A. HQ mitteilt, dass sich in der Stadt die Hölle aufgetan hätte und die Menschen hier genauso handeln wie die Ganados im Kennedy Report.
  • Leon ist auf den Karten des SNK vs Capcom Card Fighters Clash und SNK vs Capcom: Fighters Expand Edition abgebildet.
  • Leon ist ein spielbarer Charakter in Capcom's Trick'N Snowboarder.
  • In Resident Evil 6 ist es das erste Mal, dass sich Leon und Chris persönlich treffen.
  • Durch seine Fähigkeiten mit zwei Waffen gleichzeitig zu schießen, trägt Leon in RE6 gleich zwei Beinholster.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.