FANDOM



Die Notiz des Reborters ist ein Dokument aus Resident Evil 3: Nemesis. Man findet sie im hinteren Teil des Presse Büro der Raccoon Press.




Notiz des Reporters
Endlich habe ich den Beweis
gefunden, den ich brauche, um
glaubhaft zu machen, dass die
"Kannibalenkrankheit" wirklich
in unserer Stadt grassiert. Ein
Mann hat Menschen gefressen. Er
benahm sich wie ein wildes Tier
und riß immer neues Fleisch ab.
Es war absolut widerwärtig. Ich
hörte Gerüchte, dass jetzt viele
Leute daran leiden. Die Ursache
für die Krankheit ist jedoch
noch nicht bekannt. Gibt uns die
jetzige Krankheit weitere Rätsel
auf? Ich muss das überprüfen ...
Sie haben Raccoon City wegen der
Kannibalenkrankheit unter
Kriegsrecht gestellt. Den
Kontakt zu Medien außerhalb der
Stadt habe ich verloren, doch
aufgeben werde ich nicht. Als
Journalist verschließe ich nicht
meine Augen und verschwinde. Ich
sowohl den Menschen als auch
meinem Beruf verpflichtet. Ich
glaube nicht, dass sich die
Krankheit schon im ganzen Land
ausgebreitet hat. Diese Stadt
ist der Schlüssel für ihr
Entstehen und für ihre Heilung.
Davon bin ich fest überzeugt.
Das Militär hat rings um die
Stadt Barrikaden errichtet,
damit die Leute nicht fliehen
und die Krankheit verbreiten.
Die meisten Bürger sind entweder
tot oder bereits infiziert.
Ich weiß, dass es wichtig
ist, eine Quarantäne über die
Stadt zu verhängen, aber ich
bemitleide mich trotzdem. Ob ich
infiziert oder gefressen
werde, ist egal. Mein Schick-
sal ist bereits besiegelt. Alles
was mir bleibt ist die Presse.
Ich werde nicht aufgeben, bis
das Rätsel um diese tödliche
Krankheit gelöst ist. Ich habe
gerade entdeckt, dass sie nicht
durch die Luft übertragen wird,
aber auf verschieden andere
Arten.


ENDE
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.