FANDOM



Achtung! Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Resident Evil Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Die Pistole (Silver Ghost) ist Leon S. Kennedys Anfangswaffe in Resident Evil 4. Wird sie während des Spiels verkauft, kann sie beim Händler für 8.000 PTAS erworben werden. Die Pistole (Silver Ghost) benutzt Pistolenmunition und benötigt 6 Felder in Leons Inventar (3x2). Von allen Handfeuerwaffen hat es das unsicherste, verwickeltste Zielen im Spiel. Jedoch ist sie  am günstigsten zu verbessern. Diese Waffe wird immer in Zwischenszenen gezeigt, in denen Leon eine Handfeuerwaffe benutzt, unabhängig davon, welche Waffe tatsächlich ausgerüstet ist.

Gameplay Bearbeiten

Die Schusskraft der Pistole (Silver Ghost) ist relativ schwach, doch steigert sich mit dem exklusiven Upgrade die Chance auf einen kritischen Kopfschuss um den Faktor 5 (entweder tötet sie sofort einen menschlichen Feind oder der Kopf wird zerstört und der Plaga kommt mit wenig TP zum Vorschein). Während sich diese Pistole noch in den ersten Abschnitten des Spiels behaupten wird, wird es nicht lange dauern, bis man sie verkauft um die Pesetas in größere, stärkere Waffen zu stecken.
A16owK0R+JL

Leon feuert seine Pistole (Silver Ghost) auf Dr. Salvador ab.

Nichtsdestotrotz könnten Spieler, die es vorziehen, Blendgranaten zu behalten, statt sie zu verkaufen, von dieser Handfeuerwaffe profitieren, da das exklusive Upgrade die kritische Trefferchance um 5 multipliziert und so sich der Plaga, wenn er aus dem Kopf bricht, mit der Blendgranate schnell besiegt werden kann.

Unabhängig davon, welche Waffe man ausgerüstet hat oder welche Waffen man besitzt, wird Leon in den

Zwischensequenzen immer die Pistole (Silver Ghost) mit sich führen. Des Weiteren wird der Chance auf einen kritischen Suplex-Angriff erhöht, sollte man die Pistole ausgerüstet haben. Die Pistole erscheint im Schießstand-Minispiel. Sie ist Teil des Waffensets "Scharfschütze". Hier hat es eine Kapazität von 16 Schuss, einfache Feuerkraft und Nachladegeschwindigkeit von 1,47 Sekunden.

Hqdefault (1)

Weskers Ausführung mit Schalldämpfer

Die Waffe erscheint auch im The Mercenaries-Minispiel als Teil von Albert Weskers Ausrüstung. Seine Pistole ist voll aufgewertet und mit einem abnehmbaren Schalldämpfer ausgestattet. Der Schalldämpfer nimmt 2x1 Blöcke Inventar ein. Mit dem mitgelieferten Schalldämpfer wird der Klang jedes Schusses spürbar gedämpft. Wenn man ihn benutzt, wird Ganado nicht automatisch auf Weskers Anwesenheit aufmerksam gemacht. Dies erlaubt dem Spieler, Ganados heimlich auszuschalten, bis einer von ihnen den Alarm auslöst. Auch die Garrador hören die Schüsse in Stage 2 nicht.

Upgradetabelle Bearbeiten

Preis 8.000 PTAS
Verfügbar Kapitel 1-1 (Spielstart)
Level

Feuerkraft

Kosten

verfügbar ab

Feuergeschwindigkeit

Kosten

verfügbar ab

Ladegeschwindigkeit

Kosten

verfügbar ab

Kapazität

Kosten

verfügbar ab

1

1.0

0 PTAS

Kapitel 1-1

0.47

0 PTAS

Kapitel 1-1

1.73

0 PTAS

Kapitel 1-1

10

0 PTAS

Kapitel 1-1

2

1.2

7.000 PTAS

Kapitel 1-2

0.40

5.000 PTAS

Kapitel 1-2

1.47

4.000 PTAS

Kapitel 1-2

13

4.000 PTAS

Kapitel 1-2

3

1.4

10.000 PTAS

Kaptitel 2-1

0.33

12.000 PTAS

Kapitel 3-1

0.87

10.000 PTAS

Kapitel 3-1

16

6.000 PTAS

Kapitel 2-1

4

1.6

15.000 PTAS

Kapitel 3-1

nicht verfügbar nicht verfügbar

19

8.000 PTAS

Kapitel 3-1

5

1.8

18.000 PTAS

Kapitel 3-1:3

nicht verfügbar nicht verfügbar

22

10.000 PTAS

Kapitel 3-1:3

6

2.0

20.000 PTAS

Kapitel 4-1:2

nicht verfügbar nicht verfügbar

25

12.000 PTAS

Kapitel 4-1:2

Summe 70.000 PTAS 17.000 PTAS 14.000 PTAS 40.000 PTAS

Exklusiv: Die Chance, einen kritischen Kopfschuss mit einem Treffer zu erzielen, wird mit fünf multipliziert (verfügbar ab Kapitel 4-3). Der Preis für das exklusive Upgrade beträgt 57.000 PTAS.

Gesamtkosten: 198.000 PTAS

Kommentare Bearbeiten

Untersuchen: Eine gewöhnliche 9-mm-Pistole.

Untersuchen (komplett aufgewertet):

Untersuchen (Mercenaries):

Exklusiv:

Strategie Bearbeiten

  • Aufgrund der geringen Feuerkraft ist die Pistole (Silver Ghost) nicht ideal, um stärkere Gegner, Ganados mit Masken oder Bosse auszuschalten. Gegen den regulären Ganado ist diese Waffe allerdings ideal für Kopfschüsse.
  • Die Wahrscheinlichkeit für einen kritischen Kopfschuss wird auf etwa 5 - 10 % geschätzt. Mit dem exklusiven Upgrade kann die Pistole (Silver Ghost) vermutlich eine Chance von 25 - 50 % für einen kritischen Kopfschuss erreichen.
  • Ein kritischer Kopfschuss wird den Gegner sofort töten. Die Plagas erscheinen immer noch, aber seltener. Plagas sind ebenfalls von der kritischen Kopfschusschance betroffen.
  • Das kritische Kopfschuss-Exklusiv der Waffe ist nicht immer konsistent, weshalb man damit rechnen sollte, mehrere Schüsse auf den Kopf eines Gegner abzufeuern.
  • Es ist erwähnenswert, dass die Pistole (Silver Ghost) normalerweise weniger Munition verbraucht als die Blacktail oder die Red9, wenn der Spieler immer auf den Kopf zielt.
  • Die Pistole (Silver Ghost) ist die instabilste Handfeuerwaffe (abgesehen von der Red9 ohne Schulterstütze) im Spiel. Dies kann die Ausführung von Kopfschüssen in großen oder mittleren Entfernungen erschweren, wenn der Spieler nicht vorsichtig ist.
  • Der beste Weg, diese Waffe zu beherrschen, ist es, im Schießstand zu üben (Scharfschützen-Set). Mit unendlicher Munition kann der Spieler mit der Pistole üben, bis er in der Lage ist, mit ihrer Unbeständigkeit fertig zu werden und Kopfschüsse aus großer Entfernung zu erzielen.

Sonstiges Bearbeiten

  • "Silver Ghost" ist, außerhalb von Resident Evil 4, der inoffizielle Name von Leons Pistole (Silver Ghost).
  • In der PlayStation 2-Version von Resident Evil 4 fehlt ein Teil des Laufes der Pistole. Bei Ausstattung mit einem Schalldämpfer erscheint der fehlende Teil wieder.
  • Wenn Leon seine vollständig verbesserte Pistole (Silver Ghost) ausrüstet und dann den Kopf eines Gegners mit seinem Messer zerschneidet, verursacht das Messer manchmal den gleichen kritischen Kopfschussschaden wie die Pistole (Silver Ghost). Dieser Fehler erlaubt es dem Spieler, einen Gegner mit einem einzigen Messerschlag auf den Kopf zu schlagen, was nützlich ist, wenn der Spieler Munition sparen möchte. Ob dies ein Bug ist oder gewollt, ist bis heute unklar.
    • Gelegentlich tötet der gleiche Messerschaden auch einen Plaga mit einem Schlag, obwohl die Spieler darauf achten sollten, dass sie dabei nicht von den Plagas angegriffen werden.
      RE4 Handgun in RE5

      Chris mit besagter Pistole im frühen Resident Evil 5 Teaser.

  • Die Pistole kehrt im Film "Resident Evil Degeneration" als Leons primäre Waffe zurück
  • Leons Waffe erscheint im ersten Teaser Trailer für Resident Evil 5. Dort sieht man Chris Redfield mit einem Kompensator ausgestattete Pistole (Silver Ghost). Dies fehlt in der fertigen Fassung des Spiels. Chris verwendet diese Waffe mit einigen seiner Angriffe in Marvel gegen Capcom 3: Fate of Two Worlds.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.