Fandom


Zoe Baker ist eine junge Frau aus Dulvey, Louisiana und das jüngste Mitglied der Familie Baker. Sie war in den Dulvey-Vorfall verwickelt, eine dreijährige Serie von Entführungen durch ihre Eltern Jack und Marguerite, sowie ihren Bruder Lucas und Mia Winters. Sie war die einzige Person, die sich der Biowaffe Eveline nicht hingab. Als Ethan Winters auf dem Anwesen ihrer Eltern eintrifft, hilft sie ihm telefonisch ein Heilmittel zu finden. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Resident Evil 7:Biohazard.

Biographie Bearbeiten

Früheres Leben Bearbeiten

Über Zoes früheres Leben ist nicht viel bekannt. Sie lebte zusammen mit ihrer Familie auf der Plantage in Dulvey, Louisiana. In der vierten Klasse, machte Zoe ein Kunstprojekt, welches ihre Eltern zur Erinnerung im Speisesaal aufgehängt haben. Sie hatte zu ihrem Bruder immer ein schwieriges Verhältnis.

Evelines Ankunft Bearbeiten

Am 9. Oktober 2014 findet Lucas einen zerstörten Tanker, der wegen eines heftigen Sturms im Bayou angespült wurde. Als ihr Vater Jack das Wrack am nächsten Tag untersucht, findet er Mia Winters und bringt sie in Zoes Wohnwagen unter. Zu dieser Zeit sieht Zoe eine Nachrichtensendung über den Sturm. Als Jack nach kurzer Zeit mit einem anderen kleinen Mädchen zurückkehrt, bringt er es in Lucas altem Zimmer unter und bittet Zoe, das Mädchen umzuziehen und zu überprüfen, ob es ihr gut geht. Als Zoe dem Mädchen helfen will, verursacht dieses einen Blackout im Haus und flüchtet in die Dunkelheit.

In dem Glauben, dass es sich bei dem Vorfall lediglich um einen Stromausfall handelt, sucht Zoe im ganzen Haus nach dem kleinen Mädchen. Stattdessen findet sie Lucas bewusstlos auf dem Boden des Speisesaals und hört das Murmeln ihrer Mutter aus dem Badezimmer. Als sie nach ihrer Mutter sieht, wird Zoe von Marguerite gepackt und attackiert. Jack kommt gerade noch rechtzeitig zurück, um Zoe zu helfen. Dieser hält seine Frau unter Kontrolle und weist Zoe an, ein Seil zu besorgen. Als sie zurückkehrt stellt sie fest, dass ihr Vater versucht, ihre Mutter zu ertränken. Obwohl er auf den ersten Blick normal erscheint, packt Jack Zoe und bedroht sie, indem er seine eigene Brust aufschlitzt. Zoe flieht vor ihrem Vater, muss allerdings beobachten, wie dieser ihren Bruder Lucas zu Eveline schleppt.

Nachdem sie erfolgreich von Jack und Marguerite fliehen kann, kehrt Zoe zum Wohnwagen zurück, wo sie Mia Winters bewusstlos auf dem Boden vorfindet. Neben ihr befindet sich ein seltsamer Brief (den sie sich durchliest und so die Einzelheiten über das mysteriöse Mädchen namens Eveline erfährt) und der Kopf eines Embryos. Als sie die Stimme von Eveline hört, dreht sie sich um, wird gepackt und fällt in Ohnmacht.

Zoe erwacht plötzlich wieder am Esstisch, überzeugt davon, dass die Nacht, die sie erlebt hat, ein schrecklicher Traum war. Als sie versucht, es ihrer Familie zu erklären, wird sie jedoch abrupt von Jack unterbrochen, der Pläne erklärt, sich auf den Schaden nach dem Sturm vorzubereiten. Eveline erscheint ebenfalls und bezeichnet Zoe als ihre Schwester, was Zoe sehr schockiert.

Leben als Ausgestoßene Bearbeiten

Anders als der Rest ihrer Familie, kann sich Zoe trotz ihrer Infektion durch Eveline, dessen Gedankenkontrolle widersetzen. Sie weigert sich, an den mörderischen Aktivitäten der Familie teilzunehmen. Stattdessen entscheidet sie sich dafür, sich in ihrem Anhänger auf dem Hof, ​​von ihnen zu isolieren. Da sie nun Evelines "Geschenk" besitzt, scheint der Rest ihrer Familie mit ihrer Isolation kein Problem zu haben und zwingt sie nicht weiter, Teil ihrer neuen Familie zu werden. Sie verhindern allerdings, dass Zoe aus dem Anwesen flieht und im Haus nach Mias Brief schnüffelt, in dem sich die Beschreibung für das Heilmittel befindet. Als Zoe akzeptiert, dass ihre Familie nicht mehr gerettet werden kann, versucht sie, sich selbst zu heilen und mehrere Male zu entkommen. Sie hilft mehreren Entführungsopfern der Eltern bei der Flucht, allerdings überlebt keiner von diesen.

Zusammenarbeit mit Ethan Bearbeiten

Als Mias Ehemann Ethan nach einer Nachricht von Mia auf der Plantage eintrifft, gelingt es Zoe zunächst, nach Ethans Konfrontation mit Mia, telefonisch mit ihm in Kontakt zu treten. Sie gibt ihm den Tipp, durch das Dachfenster zu fliehen. Als Ethan allerdings seine Hand verliert und von Jack bewusstlos in das Haupthaus verschleppt wird, begibt sich Zoe sofort in den Speisesaal, verbindet Ethans Hand wieder mit seinem Körper und gibt ihm einen Genom-Kodex, um seine Gesundheit zu überwachen.

Als Ethan am Esstisch Jack und dem Rest der Familie entkommen kann, nimmt Zoe erneut Kontakt mit ihm auf und gibt ihm wertvolle Informationen weiter. Nachdem Ethan aus dem Haupthaus auf der Plantage geflohen ist und Jack anscheinend dabei getötet hat, empfiehlt Zoe ihm, im alten Haus nach einem Heilmittel zu suchen, mit dem die Infektion neutralisiert werden kann. Nachdem Ethan sowohl das Rezept, als auch die Zutat in Form eines D-Serie Arms gefunden hat, will sich Zoe mit ihm in ihrem Wohnwagen treffen. Doch bevor Ethan im Wohnwagen ankommt, wird Zoe von ihrem Bruder Lucas entführt und im Bootshaus, zusammen mit Mia, angekettet. Als Ethan es schafft die beiden zu befreien, kann Zoe das heilende Serum herstellen. Doch in dem Moment wird Ethan erneut von Jack angegriffen und muss diesem, auf Zoes Anweisung hin, das Serum verabreichen. Da nun nur noch eine Ampulle übrig ist, verabreicht Ethan Mia die Dosis, wodurch diese von Eveline befreit wird. Dadurch fühlt sich Zoe verraten und fordert das Ehepaar tief verletzt auf, das Anwesen ohne sie zu verlassen. Ethan verspricht ihr, Hilfe zu schicken.

In Ethans Vision von ihrem Vater, ist Zoe noch einmal kurz zu sehen, spricht aber nicht mit ihm.

Zoes Ende Bearbeiten

Als Bestrafung für die Hilfe bei Ethans und Mias Flucht, wird Zoe von Eveline verkalkt, bleibt allerdings am Leben. Wochen nach der Flucht und Evelines Tod, untersucht Blue Umbrellas Spezialistenteam die Baker Ranch und das umliegende Bayou. Zwei der Spezialisten finden Zoe schließlich, werden aber von ihrem Onkel Joe Baker bewusstlos geschlagen und von Joe verschleppt. Ihr Onkel versucht verzweifelt mit Hilfe der Umbrella ein Heilmittel für sie zu finden, kann allerdings nur eine Teildosis auftreiben, die nicht den gewünschten Effekt erzielt. Während Joe weiter nach einer Heilung sucht, bleibt Zoe bewusstlos. Er bringt sie in ein Umbrella-Camp, da er dort das Mittel vermutet. Während dieser Zeit wird Joe jedoch von ihrem Vater Jack verfolgt, der sich nun in eine Sumpfkreatur verwandelt hat. Von diesem wird Zoe entführt und als Köder für Joe benutzt.

Als Joe sie im Anwesen der Bakers wiederfindet, wird er erneut von Jack attackiert, kann diesen allerdings überwältigen und Zoe befreien. Joe schafft es schlussendlich, sie zu heilen.

Ethan kontaktiert später Zoe ein letztes Mal, woraufhin sie sich bei ihm bedankt, dass er sein Versprechen gehalten hat.

Persönlichkeit Bearbeiten

Zoe liebt ihre Familie, gibt diese allerdings auf, nachdem ihr klar wird, dass sie nicht mehr zu retten ist. Sie hilft zahlreichen entführten Personen bei der Flucht, wovon es lediglich Ethan Winters erfolgreich schafft. Ihre Hilfsbereitschaft könnte jedoch dahingehend selbst motiviert sein, da sie ihrem eigenen Haus und ihren monströsen Familienmitgliedern entfliehen möchte.

Während sie zu Anfang noch sehr ängstlich und kindlich wirkt, ist sie bei Ethans Ankunft deutlich härter und direkter. Dennoch bleibt sie immer noch höflich und freundlich. Zudem scheint ihr der Tod ihrer Familienmitglieder nicht zuzusetzen.

Sie hat vermutlich ein grundlegendes Wissen in der Wissenschaft, da sie mit dem D-Serie-Arm und dem D-Serie-Kopf zwei Dosen des Mold-Serums herstellen kann.

Aussehen Bearbeiten

Zoe ist eine relativ dünne und kleine Frau, mit kurzen braunen Haaren und hellfarbigen Augen. Sie trägt ein weißes Top und eine braune Hose.

Als sie von Eveline verkalkt wird, färben sich ihre Haare weiß.

Gameplay Bearbeiten

Im Hauptspiel interagiert sie nur mit Ethan, indem sie mit ihm über die Telefone kommuniziert, die auf der gesamten Baker-Ranch verstreut sind. Im Daughters DLC ist Zoe die gesteuerte Hauptprotagonistin. Sie hat 12 Inventarslots, beginnt mit einem Feuerzeug und kann Angriffe nicht abblocken.

Trivia Bearbeiten

  • Wenn Ethan beschließt Zoe zu retten, verlassen sie das Anwesen und lassen Mia zurück. Als sie stromabwärts fahren offenbart Zoe Ethan, wie sie und ihre Familie sich infiziert haben. Als sie das Schiffswrack im Sumpf erreichen, stoppt Ethan um herauszufinden, was geschehen ist. Bevor er gehen kann, greift Eveline sie jedoch an. Sie tötet Zoe aus purer Bosheit, indem sie ihren Körper komplett verkalkt und zerfallen lässt. Dieses Ende gehört nicht zum Kanon.
  • Unabhängig von Ethans Entscheidung, erscheint Zoe in Ethans Vision von Jack
  • Vor der Ankunft von Ethan half Zoe früheren Opfern der Familie Baker bei dem Versuch aus dem Haus zu fliehen, wobei jeder von ihnen ein unglückliches Ende fand. Verärgert darüber verhinderte Jack, dass die Überlebenden ihren Wohnwagen erreichen und versteckte die 3 Hundeköpfe im Haus.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.